Fragebogen Basteln

Applikationen nähen

Applikationen nähen  Nähanleitung  : 

Mit dieser Technik können wir Stoffstücke oder Stickereien, die Applikationen, auf einen anderen Stoff (den sog. Trägerstoff) nähen, um einen schönen Effekt zu kreieren. 

Der Rand der Applikationen wird umgeschlagen und entweder mit Überwendlingsstichen, oder anderen schönen Stichen auf den Trägerstoff genäht. Die Applikationen können per Hand oder mit der Nähmaschine aufgenäht werden. Das Aufnähen mit der Hand erfordert sicherlich mehr Geduld, liefert aber ein genaueres Ergebnis. 

Das wird benötigt
Werkzeug
Material
  • Stoffreste
  • Passender Faden 
  • Bristolpapier oder etwas dickeres Papier
So geht's
  • Fertige die Motive aus Bristolpapier oder anderem ausreichend dickem Papier an.  

  • Lege die Vorlagen auf den Stoff, den du für das Motiv verwenden willst. 

  • Zeichne die Konturen des Motivs mit einem Bleistift auf der Rückseite des Stoffs nach. 

  • Schneide das Motiv aus. Rechne 0,5 cm als Nahtzugabe hinzu, 1 cm bei sehr feinen Stoffen. Die Nahtzugabe kannst du später abschneiden.

  • Wenn du Jerseystoff verwendest, schneide das Motiv direkt an der Markierung aus. 

  • Schlage den Stoff entlang der Markierung auf die Rückseite. Hefte den Stoff, während du ihn nach und nach umschlägst. 

  • Die runden Bereiche des Motivs: 
    • Schneide den Stoffüberschuss im rechten Winkel zur Markierung bis auf 1 mm ein, wenn der Bereich nach innen gebogen ist. 
    • Mache einen kleinen Einschnitt, wenn der Bereich nach außen gebogen ist.
  • Wenn der Stoff dünn ist, kannst du kleine Falten legen, während du den Stoff nach und nach faltest. 

  • Schneide den Stoffüberschuss bei spitzen Elementen ab.

  • Schneide den Stoff bei innenliegenden Ecken bis zur Markierung ein. 

  • Hefte das komplette Motiv. 

  • Nähe das Motiv mit einem Überwendlingsstich auf den Trägerstoff auf. Wähle einen zur Apllikation passenden Faden.

Tipps
  • Du kannst Motive aus Baumwolljersey aufnähen, das geht schneller. Da dieser Stoff nicht ausfranst, ist es nicht nötig die Motive einzusäumen. 

Noch kein Kommentar. Bald Ihrer?

 
Techniken
Falten nähen