Fragebogen Basteln

Kerzen ziehen

Kerzen ziehen  Anleitung um Kerzen zu ziehen  : 

Beim Kerzenziehen erhält man sehr feine und spindelförmige Kerzen, die man auch Fackelkerzen nennt.

Das wird benötigt
Werkzeug
  • Hoher und kleiner Behälter (konservenartige Form) 
  • Wachsthermometer
  • Holzstab
  • Topf

Um weitere Information zu den Hilfsgegenstände zu erhalten, schaue auch einmal in die Rubrik "Kerzen>Allgemeines"

Material
  • Paraffin 
  • Farben für die Kerzen
  • Docht von der Rolle
So geht's

Anleitung zum Kerzen-ziehen

  • Schneide einen Docht mit einer Länge von 60 cm ab. Mit diesem kannst du zwei Kerzen auf einmal herstellen. Lasse das Paraffin gemäß der Gebrauchsanweisung schmelzen.
  • Sobald das Wachs eine Temperatur von 71°C erreicht hat, tauche den in der Mitte gefalteten Docht in das Wachs.
  • Lasse den Docht etwa 5 Minuten lang im Wachs und lasse ihn dann auf Backpapier abkühlen.
  • Färbe das Wachs nach und nach und rühre es so lange um, bis du eine einheitliche Farbe erhältst. Achtung: die Farbe von kaltem Wachs ist immer heller als die von heißem. 
  • Beginne mit dem Eintauchen der Kerzen, sobald das Wachs eine Temperatur von 71° Grad erreicht hat. Lasse die Kerzen etwa 3 Sekunden in dem Wachsbad, hole sie heraus und lasse sie kurz abkühlen. Tauche sie dann wieder in das Wachs. Wiederhole diesen Vorgang so oft wie nötig (ca. 20 mal).
  • Beim letzten EIntauchen der Kerze muss das Wachs heißer sein (82°C), damit die Kerze schön glatt wird.
  • Und schon hat man 2 schöne Kerzen!
Thema vertiefen
1 Kommentare der BlueSurfer
Mark88
Mittwoch, 25. Mai 2011
Mark88 :

Mein Sohn und ich haben zusammen Kerzen gezogen, das hat uns beiden viel Spass gemacht. Danke für die Idee!

Melden

 
+++Infos
In "Bastelblitze"
Techniken
Gelkerzen  Anleitung zur Herstellung von Gelkerzen
Kerzen gießen  Anleitung um Kerzen zu gießen
Rollkerzen  Anleitung um Kerzen zu Rollen
Kerzen - Grundlagen Anleitung um Kerzen herzustellen