Fragebogen Basteln

Über Süßigkeiten

Süßigkeiten und Bonbons sind ein absolutes Muss für Fans der kreativen Küche. Mit diesen Leckereien lassen sich tolle Desserts zaubern, doch genauso unersetzlich sind sie für einen gelungenen Kindergeburtstag. 

Ob mit Freunden oder allein, wer nascht nicht gerne? Lasst uns verschiedene Sorten von Süßigkeiten (wieder-) entdecken und aussuchen, was uns am besten schmeckt.

Fruchtgummi

  • Fruchtgummi (oder auch Weingummi) wird mit Hilfe von Geliermitteln hergestellt und ist weich und angenehm zu kauen.
  • Es gibt 2 Arten:
    • Fruchtgummi aus Geliermittel tierischen Ursprungs (Gelatine)
    • Fruchtgummis aus Geliermitteln pflanzlichen Ursprungs (Agar: mit besserer Gelierkraft als Gelatine, aber mit bitterem Nachgeschmack; Pektin)
  • Aussehen: Fruchtgummis gibt es in allen möglichen Formen und Farben, wobei Gummibärchen am bekanntesten sind.

Saure Süßigkeiten

  • Saure Süßigkeiten schmecken sauer und sind von Zuckerkristallen umhüllt, um der Säure entgegenzuwirken.
  • Der saure Geschmack ist stark und anhaltend. 
  • Inhaltsstoffe:
    • Zucker
    • Glukosesirup
    • Gelatine
    • Säuerungsmittel
    • Aromen
    • etc.
  • Aussehen: Es gibt sie oft in Form von Früchten oder als Streifen.

Mäusespeck

  • Mäusespeck ist eine weiche Masse zum Kauen, die auch Marshmallows genannt wird.
  • Sein Geschmack ist dezent, aber sehr süß.
  • Inhaltsstoffe:
    • Zucker
    • Glukosesirup
    • Eiweiß
    • Gelatine
    • Gummi arabicum
    • Aromen
    • etc.
  • Andere Verwendung:
    • Als Süßigkeitenkuchen (wegen seiner Leichtigkeit gut auf Zahnstocher aufzuspießen)
    • Marshmallows am Lagerfeuer
  • Aussehen: Mäusespeck gibt es meistens als Würfel oder Kugeln in Pastellfarben.

Bonbons

  • Bonbons sind Süßigkeiten zum Lutschen mit vielen verschiedenen Geschmacksrichungen.
  • Es gibt 2 Arten:
    • Lutschbonbons
    • Kaubonbons
  • Sie schmecken je nach Sorte fruchtig, schokoladig, sauer, nach Pfefferminz....
  • Inhaltsstoffe:
    • Zucker
    • Glukosesirup
    • Säuerungsmittel
    • Aromen
    • etc.
  • Aussehen: Bonbons gibt es in allen möglichen Farben und haben meist eine ovale oder runde Form.

Lakritze

  • Lakritze wird aus der gleichnamigen Wurzel gewonnen.
  • Es gibt auch Lakritze, die von lakritzefreien Schichten umhüllt oder gefüllt wird und ursprünglich aus Großbritannien stammt.
  • Man unterscheidet 2 Sorten:
    • Süße Lakritze
    • Saure Lakritze, die weniger bekannt ist
  • Inhaltstoffe:
    • Mellassezucker
    • Weizenmehl
    • Glukosesirup
    • Stärke
    • Lakritzextrakte
    • Salz
    • Aromen
    • etc.
  • Aussehen: Lakritz ist schwarz und kann verschiedene Formen haben. Meist ist sie aber zu einer Schnecke aufgerollt, als Stäbchen oder Würfel geformt.

Dragees

  • Dragees, oder auch Schokolinsen, besitzen einen harten Kern (meist Schokolade) und sind mit einem Zuckerguss überzogen.
  • Sie werden oft zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Taufen verteilt.
  • Aussehen: Dragees sind oval und glatt, und meist in Pastelltönen gehalten (blau, weiß, rosa...).

Schokolade und Karamel

  • Man unterscheidet 2 Sorten:

    • Schokolade und Karamel zum Lutschen (Kern oder Glasur aus Schokolade)
    • Schokolade und Karamel zum Kauen:
      • Kaubonbons
      • Pralinen
      • Tafelschokolade
      • Schokoladenriegel
  • Es gibt viele verschiedene Sorten Schokolade, auch abhängig vom Kakaoanteil.
  • Schokolade wird neuerdings häufig mit ganz anderen Geschmacksrichtungen wie z.B. Chili kombiniert.
  • Aussehen: Schokolade und Karamel gibt es in verschiedenen Braun- und Weißtönen und allen erdenklichen Formen, von ganz einfach bis zu ausgefallenen Naschereien zu Oster oder Weihnachten. 

Kaugummis und Lutscher

  • Kaugummi ist eine gummiartige, klebrige Süßigkeit zum Kauen, aber nicht zum Essen.
  • Normalerweise verliert er nach einiger Zeit seinen Geschmack.
  • Er kann süß, sauer und/oder fruchtig sein, es gibt aber auch ungezuckerte Kaugummis zur Zahnpflege.
  • Inhaltsstoffe:
    • Chicle
    • Aromen
    • Zucker
    • etc.
  • Aussehen: Kaugummi gibt es in allen möglichen Farben, meist ist er jedoch zu einem Streifen oder als Dragee geformt.


  • Ein Lutscher ist eine Süßigkeit zum Lutschen, die an einem Stiel befestigt ist.
  • Es gibt Lutscher mit Frucht-, Schokoladen-, Karamellgeschmack, zuckerfreie Lutscher... Manche Sorten haben sogar einen Kaugummi im Inneren versteckt.
  • Inhaltsstoffe:
    • Zucker
    • Glukosesirup
    • Säuerungsmittel
    • Aromen
    • etc.
  • Aussehen: Er ist auf einem Stab befestigt und ist meist rund, oval oder länglich geformt. Man kann ihn leicht in Kuchen und andere süße Kreationen stecken (manchmal muss man den Stiel anschrägen).

Zuckerfreie Süßigkeiten

  • Zuckerfreie Süßigkeiten enthalten keine Glukose. Sie bestehen aus Zuckeraustausch- oder Süßstoffen wie Xylitol, Sorbit, Maltitol, Lactitol, Isomalt oder anderen Zuckeralkoholen. 
  • Sie beeinflussen den Blutzucker nicht und können daher auch von Diabetikern und während Diäten konsummiert werden.
  • Es gibt auch Süßigkeiten ohne Gluten und Gelatine.
  • Beinahe alle Süßigkeiten sind auch in zuckerfreier Ausführung erhältlich.
Noch kein Kommentar. Bald Ihrer?

 
Bastelblitze
Über Schokolade  Fakten über Schokolade
Utensilien der kreativen Küche