Fragebogen Basteln

Magnete mit Mustern

Anfänger - Weniger als 1 Stunde - Vollständig

3 BlueSurfer(n) gefällt das - Gefällt mir

Magnete mit Mustern Originelle Magnete selber machen
 : 

Sucht ihr eine kreative Freizeitbeschäftigung und deren Vorgehensweise, die euch ermöglicht, Stoffreste sinnvoll zu recyclen?

Möchtet ihr eure eigene dekorative Idee einbringen? Dann sind diese individuellen Magnete und Reißnägel wie für euch geschaffen!

Das wird benötigt
Werkzeug
  • Schere
  • Filzstift, um die Konturen zu zeichnen
Material
  • Transparente Glastropfen, auf der einen Seite abgeflacht sind
  • Magneten und/oder Reißnägel mit flachem Kopfende, groß genung, um eine Glastropfen darauf zu platzieren
  • Starker Kleber
  • Stoffreste mit Motiven oder verzierte Papierstücke
  • Watteline (optional)
  • Zahnstocher
So geht's

Magnet

  • Suche dir den schönsten Stoffausschnitt aus und lege die Glastropfen darauf.

  • Schneide um die Glastropfen herum ein Viereck aus.

  • Optional: Klebe die Watteline unter das Stoffstück, sodass der Stoff nicht ausfranst.
  • Schneide um die Glastropfen herum.
  • Trage den starken Kleber mit Hilfe eines Zahnstochers auf den ausgeschnittenen Stoff auf.

  • Lege die Glastropfen auf den Kleber und drücke fest und lange Stoff und Kugel zusammen.

!: Versuche, so wenig Luftblasen wie möglich zu bekommen.

  • Klebe die Glastropfen auf den Magneten oder den Reißnagel.
  • Flach hinlegen und trocknen lassen.

Reißnagel

Um deinen individuellen Reißnagel zu gestalten, ersetze den Magnet mit einem Reißnagel und wiederhole die gleichen Vorgänge.

 

1 Kommentare der BlueSurfer
Angelika
Dienstag, 4. Mai 2010
Angelika :

Die sind wirklich spitze!

Melden

 
+++Infos
Oder auch...
Kronkorkenmagnet  Bastelanleitung
Lutscher-Magnet  Bastelanleitung für einen Lutscher-Magnet
Marienkäfer-Magnete