Fragebogen Basteln

Ballonkleid selber machen

Fortgeschrittene - 1 Tag - Vollständig

Gefällt mir

Ballonkleid selber machen Schnittmuster für ein Ballonkleid

Mit den Maßen eines bereits existierenden Kleides könnt ihr ein wunderschönes Ballonkleid für Mädchen zaubern. Folgt unseren Anweisungen!

Das wird benötigt
Werkzeug
Material
  • Stoff für das Kleid
  • Stoff für das Futter
  • Band
  • Nähfaden
  • Heftfaden
  • 1 Knopf
So geht's

Zuschneiden des Kleides

  • Schneide folgende Teile aus (nimm die Maße eines anderen Kleides):
    • Die Vorderseite der oberen Partie.
    • Die Rückseite der oberen Partie. Teile sie in 2 Stücke und füge in der Mitte 2 cm hinzu.
    • Ein großes Rechteck für den Rock.

  

  • Schneide aus dem Futterstoff folgendes aus:
    • die Vorderseite, der oberen Partie + die Höhe des Rockes (minus 10cm).
    • 2 Teile für den Rücken + die Höhe des Rockes (minus 10cm).

  

  • Nähe die Außenseiten der oberen Partie zusammen.

  

  • Bügel eine Falte von 2 cm (zukünftiger Platz für die Knopfleiste) an beiden Enden.

  

Falten des Kleides

  • Markiere die Stellen der Falten gleichmässig auf dem Rock, um dann, wenn es gefaltet ist, die richtige Breite zu bekommen, wie die des Oberteils des Kleides.

 

  • Stecke die Falten mit Nadeln fest und überprüfe die Breite.

  

  • Nähe jetzt die einzelnen Falten. Die Nähte befinden sich später auf der Innenseite des Rocks.
  • Damit die Länge der Falten gleich ist, markiere dies mit einem Strich und höre das Nähen an diesem Strich auf.

 

 

Zusammennähen des Kleides

  • Nähe die gefaltete Partie und den oberen Teil des Kleides rechts auf rechts auf Gürtelhöhe zusammen.

  

  • Nähe das Band fest.

  

  • Nähe die Seiten des Futters zusammen.

  

  • Steppe für den unteren sichtbaren Teil des Rockes 2 Fäden, die nebeneinander verlaufen, auf.

  

  • Raffe regelmäßig. Ziehe hierfür an den beiden Fäden, damit Ober- und Unterkleid die gleiche Breite haben.

  

  • Nähe den unteren Teil des Rockes rechts auf rechts auf den unteren Teil des Futters.
  • Die Falten werden durch das Nähen festgemacht. Entferne die Heftfäden.

  

  • Und das ist, was dann dabei herauskommt.

  

  • Nähe jetzt die restlichen Teile des Kleides zusammen, d.h. die äußere Partie und das Futter. Nähe jedoch nicht die Mitte auf der Rückseite.

  

  • Drehe alles sorgfältig um und markiere gut die Träger des Kleides.
  • Nähe diese jetzt 0,2 cm vom Rand entfernt auf der Höhe des Halsausschnitts und der Schultern rechts auf rechts fest.

 

 

  • Nähe sorgfältig die Öffnung der oberen Hälfte des Kleides.

  

Fertigstellung des Kleides

  • Schließe jetzt die Öffnung, die zum Umdrehen offen gelassen wurde mit kleinen Stichen.

  

  • Nähe das Knopfloch und den Knopf auf.

2 Kommentare der BlueSurfer
Incognito
Freitag, 4. November 2011
Incognito :

Werde ich morgen mal mit meiner Cousine ausprobieren :-)

Melden

LouisLulu
Mittwoch, 11. Mai 2011
LouisLulu :

Super-Süßes Kleidchen! Werd ich gleich ausprobieren und an ein kleines Fräulein verschenken...

Melden

 
Oder auch...
Kinderkleid  Kostenlos: Schnittmuster für ein Kinderkleid
Trägerkleid  Kostenloses Schnittmuster
Sommerkleid für Kinder Schnittmuster
Rückenfreies Mädchen-Sommerkleid  Kostenlose Schnittmuster
Mädchenkleid  Schnittmuster für ein Mädchenkleid
Mädchenkleid  Kostenloses Schnittmuster
Kissenbezugkleid
Kleid mit Häkelkragen Kostenlos: Schnittmuster für Kleid
Strickkleid für Kinder  Kostenloses Strickmuster